Sommerradtour mit Anja Karliczek

Drucken E-Mail

Sommerradtour mit Anja Karliczek


Die CDU Recke/Steinbeck lädt am Sonntag, 13.08. alle Recker und Steinbecker ein, zusammen mit unserer Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek aus Brochterbeck eine Sommerradtour durch Recke zu unternehmen. Start ist um 16 Uhr am Parkplatz am Rathaus, unterwegs werden dann u.a. die heutige Nutzung des ehemaligen PUR-Geländes am Wall sowie die neuen Bürgerwindanlagen in Espel an der Kowallstraße vorgestellt. Anschließend ist um 18 Uhr an der Ruthemühle der gemütliche Abschluss mit Würstchen vom Grill und kalten Getränken. Auch wer nicht an der Radtour teilnehmen kann, ist herzlich zum Grillen an der Ruthemühle eingeladen. Während der Radtour und beim Grillen kann die Gelegenheit genutzt werden, mit Anja Karliczek und der Recker CDU ins Gespräch zu kommen. Jung und alt sind herzlich dazu eingeladen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Halbjahresprogramm

Drucken E-Mail

Halbjahresprogramm der CDU Recke/ Steinbeck für das 2. Halbjahr 2017

Die CDU-Fraktion Recke/Steinbeck wird sich in der zweiten Jahreshälfte vermehrt für die Ausweisung von neuen Gewerbe-/Industrieflächen in Recke einsetzen. In der letzten Sitzung des Bauausschusses haben wir auf den Antrag der CDU hingewiesen, für die im Rahmen der Kohlekonversion bereitstehenden Gewerbeflächen, Möglichkeiten und Potentiale für Recke zu prüfen. Wir wollen die Vorzüge für den Standort Recke hervorheben und damit Arbeitsplätze vor Ort schaffen.

 

Ziel des barrierefreien Lebens ist, einen Lebensraum so zu gestalten, dass sowohl dem Bedarf von Menschen mit Behinderungen, als auch den Realitäten des älter Werdens und den damit verbundenen Funktions- und Fähigkeitseinschränkungen Rechnung getragen wird. Wir von der CDU Recke\Steinbeck haben es uns langfristig zum Ziel gemacht, unsere Gemeinde so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Um dieses Ziel zu erreichen, sind wir auf die Hilfe aller Recker Bürger angewiesen. Tipps, Anregungen oder Hinweise richten Sie bitte an die Ratsmitglieder der CDU Recke/Steinbeck.

 

Die Standards der Pflege der Grünanlagen und der öffentlichen Spielplätze in Recke und damit die Außenwirkung der Gemeinde ist uns seit längerem ein Dorn im Auge. Darum haben wir die Aktion „Recke blüht auf“ gestartet und einige Stellen im Ortskern und an den Ortseingangsstraßen  verschönert. Die Aktion werden wir auch fortsetzen und hoffen dabei auf Nachahmer. Darüber hinaus werden wir dafür sorgen, dass durch gezielte Maßnahmen der Mitarbeiter des Bauhofes oder beauftragter Gartenbaufirmen ein besseres Erscheinungsbild entsteht.

 

Wir haben die Aufgabe an mehreren Stellen im Ort sinnvolle und Ortsbildprägende  Nachfolgenutzungen für Gebäude und Grundstücke zu finden. Hierzu zählt das alte  DMK-Gelände, das altes Feuerwehrgebäude und das St. Martin Schulgebäude in Obersteinbeck. Wir hoffen auch bald am Standort des ALDI-Marktes aktiv werden zu können. Die CDU Recke/Steinbeck wird sich für zukunftsorientierte und nachbarschaftsverträgliche Lösungen einsetzen.

 

Um die vorgenannten Aufgaben nachhaltig umzusetzen, werden wir im zweiten Halbjahr Gespräche u.a. mit dem Heimatverein, der Wirtschaftsinitiative Recke (WIR) und den Gewerbetreibenden führen. Unser Ziel ist es, alle in Recke vorhandenen Potentiale zu bündeln und zu stärken.

Vorstandsneuwahlen der CDU Recke / Steinbeck

Drucken E-Mail

Am Freitag 07.10.2016 fanden im Rahmen der Mitgliederversammlung der CDU Recke/Steinbeck Neuwahlen des Vorstandes statt.

Recke -  Der Vorstand wurde deutlich verjüngt. Das Amt des Vorsitzenden übernahm Martin Attermeyer von Werner Rählmann. Ingo Hoppe wurde von Sebastian Goeke als stellvertretender Vorsitzender abgelöst. Wiedergewählt als stellvertretender Vorsitzender wurde Wolfgang Kölker. Neuer Schriftführer wurde Matthias Ostendorf, er löst Klaudia Ahaus ab. Stellvertretender Schriftführer wurde Steffen Voss. Wiedergewählt als Kassierer wurde Erich Oelgeklaus. Als sein Stellvertreter wurde Andre Hackmann gewählt, der Holger Tietmeyer ablöst. Weiterhin arbeiten im Vorstand als Beisitzer mit: Ulrich Doeinck, Elisabeth Kleine-Harmeyer, Christoph Nößler, Michael Rählmann, Werner Rählmann, Yvonne Schoppmeyer, Christian Struffert, Christian Tasche und Peter Visse.

Recke blüht auf

Drucken E-Mail

 

Recke blüht auf Teil 1:

Die CDU Recke/Steinbeck hat unter dem Thema "Recke blüht auf" einige Beete im Ortskern neu mit Blumen bepflanzt, damit es rund um den Marktplatz noch schöner wird. Wir hoffen, dass sich noch Nachahmer für weitere Beete finden. In einem nächsten Schritt werden wir auch an den Ortseingängen tätig werden.
Nach getaner Arbeit spendierte Toni vom Eiscafé Venezia noch ein Eis für alle Helfer - vielen Dank dafür!

 

Recke blüht auf Teil 2:

Heute haben wir von der CDU Recke/Steinbeck als Blickfang Blumen in PVC- Rohren an der Hopstener Straße und Kreuzung an der Mettinger Straße gepflanzt. Da wir noch Petunien übrig hatten, wurde anschließend noch ein weiteres Beet im Ortskern von uns bearbeitet. Vielleicht finden sich auch hier noch Nachahmer, die unseren Ort noch weiter verschönern. Vielen Dank an alle Helfer!

Treff am Grill - Informationsveranstaltung zur Bürgermeister- und Landratswahl

Drucken E-Mail

Alle Interessierten sind herzlich zur Informationsveranstaltung zur Bürgermeister und Landratswahl am Mittwoch, 02. September 2015 um 18:00 an der Ruthemühle in Recke eingeladen. Ruthemühle in Recke - Unser Bürgermeister Eckhard Kellermeier und der Kandidat der CU für das Amt des Landrates, Dr. Klaus Effing aus Emsdetten, werden teilnehmen. Herr Dr. Effing wird mit seinem interessanten "Grillmobil" anreisen. Sie können die Gelegenheit nutzen mit unserem Landratskandidaten Dr. Klaus Effing und mit unserem Bürgermeister Eckhard Kellermeier ins Gespräch zu kommen, Meinungen auszutauschen und Anregungen zu geben. Die CDU Recke/Steinbeck freut ich auf Ihren Besuch und auf einen informativen und unterhaltsamen Abend.

© CDU Recke / Steinbeck 2019